Navigation einblenden
Allgemein

PM: Glückwunsch! „Aus dem Nichts“ gewinnt Golden Globe

Der Film „Aus dem Nichts“ des deutschen Regisseurs Fatih Akin wurde bei der Golden Globe-Verleihung gestern als bester nicht englischsprachiger Film ausgezeichnet. Das Drama setzt sich mit den NSU-Morden auseinander, Hauptdarstellerin ist Diane Kruger. „Aus dem Nichts“ ist auch der deutsche Oscar-Kandidat. Die Golden Globes gelten als Hinweis auf die Vergabe der Oscars, die am 4. März in Los Angeles vergeben werden. Helga Trüpel, kulturpolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, kommentiert:

 „Der Golden Globe zeichnet verdient einen herausragenden Regisseur, Starbesetzung und eine mutige Idee aus. Das Drama ist ein wichtiger Beitrag zur Auseinandersetzung mit der rassistischen Mordserie. Unbemerkt von den Behörden konnten Rechtsextreme Jahre lang morden, die Taten haben das deutsch-türkische Zusammenleben in unserem Land nachhaltig belastet. Ich freue mich, dass der Preis die Aufmerksamkeit auf die rechtsextremistischen Morde und das Behördenversagen noch steigert.“